Richten

Um nicht vermeidbaren Härteverzug zu korrigieren, setzen wir hydraulische Richtpressen, spez. Hämmer und das Flammrichten ein. Werkstücke, die Einsatzgehärtet wurden und keine hohe Kernfestigkeit besitzen, können auf Richtpressen überdehnt und somit in ihre ursprüngliche Form zurückgeführt werden. Bei durchgehärteten Teilen können mittels Hämmern Druckspannungen oder mittels Flamme Zugspannungen in die Oberfläche gebracht werden, um das Teil in seine Ausgangsform zurückzubringen.