Strahlen mit Korund (Sand) oder Keramikperlen

 

Wir strahlen für Sie kostengünstig Einzel- und Serienteile. 

 

Die Strahlbehandlungen eignen sich für Teile, welche ein absolut saubers, und an der Oberfläche gleichmässiges Aussehen haben müssen. 

 

Serienteile

Die Teile werden in einem sich drehenden «Muldenband» aus Gummi und mit zwei Strahlpistolen gestrahlt. Dadurch ist sichergestellt, dass die Teile absolut gleichmässig sind, und keine Beschädigungen aufweisen. 

 

Mit dieser Behandlung kann ein manueller Reinigungsvorgang wie z.B. Bürsten usw. wesentlich rationeller und dadurch kostengünstiger durchgeführt werden.

 

Als Strahlmittel-Standard verwenden wir Keramikperlen mit einer Korngrösse von 125–250 µm. Andere Korngrössen sind auf Wunsch möglich. 

 

Einzel- oder grössere Teile

Kabinengrösse: 750 x 600 x 950 mm

Wie Sie aus den zwei Musterbildern ersehen können, ist bei dem von uns angewandten Druckstrahlen die Strahlfläche wesentlich grösser, die Strahlzeit kürzer und die Spannungen im Teil geringer. Dies bedeutet weniger Verzug, höhere Effizienz und geringere Kosten.

 

Anlage Sablux SX 115 mit Druckbehälter

Als Strahlmittel-Standard verwenden wir Normalkorund mit einer Korngrösse von 297–420 µm.  Andere Korngrössen sind auf Wunsch möglich.

 

Für Musterbehandlungen und Offertanfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf.

Strahlanlage Sablux

Strahlanlage Sablux Typ SX 115/MB/2P/PB

Strahlbehandlung von Serienteilen
Injektorstrahlen und Druckstrahlen

Injektorstrahlen 3 bar (l); Druckstrahlen 3 bar (r)