Induktionshärten

 

Mit der CNC gesteuerten Anlage führen wir für Sie optimierte Induktionsbehandlungen Ihrer Teile aus.   

 

Die Siemens S7 Kompakt-CPU mit einer MP377-Bedieneroberfläche ermöglicht uns die Parameter für die Behandlung zu speichern und nach Bedarf wieder abzurufen, so dass eine reproduzierbare Behandlung ausgeführt werden kann.

 

Wir haben zudem die Möglichkeit, unterschiedliche Durchmesser, oder mehrere Partien an einem Werkstück in einem Arbeitsgang auszuführen.   

 

Durch Überwachung der Stromstärken, dem Druck und der Temperatur der Abschreckflüssigkeit während des Härteprozesses kann eine hohe Prozesssicherheit gewährleistet werden.

 

Es können Werkstücke mit folgenden Abmessungen behandelt werden:

  • max. Länge des Werkstücks: 1100 mm
  • max. Härtelänge: 1000 mm
  • max. Durchmesser = ca. 160 mm (auf Anfrage)
  • max: Gewicht ca: 50 kg